Deputy Medical Director DACH (m/w/d) - Senior Medical Advisor Mammakarzinom (m/w/d)
Unternehmen
Unser Kunde ist ein multinationales Pharmazie- und Kosmetik-Unternehmen, das auf die Forschung, Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von verschreibungspflichtigen Medikamenten, Gesundheitsprodukten sowie Kosmetika spezialisiert ist.
Gebiet
DACH
Bundesland
DACH-Region

Beginn
asap
Indikation
Onkologie
Zur Betreuung von
dem regionalen Medical Director Oncology DACH beim Management der Belange in der Region DACH
Level
Leitung

Berufserfahrung
Ihre Aufgaben
  • Sie übernehmen sämtliche medizinisch-wissenschaftlichen Aktivitäten in Bezug auf die Indikation des Mammakarzinoms in der DACH-Region
  • Sie stellen die fachliche Einarbeitung, Fortbildung und Trainings von wissenschaftliche beratenden Mitarbeitern sicher
  • Sie unterstützen den regionalen Medical Director Oncology DACH bei Belangen in der DACH-Region
  • Sie kooperieren in cross-funktionalen Teams in Zusammenarbeit mit den Abteilungen Marketing, Sales, Medizinische Information, Market Access, Quality und Regulatory Affairs etc.
  • Sie interagieren fachlich mit Experten der Indikation bei der Erstellung von Präsentationen, Postern und medizinischen Studienergebnissen
Das sind Sie
  • Sie haben eine medizinisches Hochschulausbildung erfolgreich abgeschlossen, vorzugsweise mit Promotion
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der für das pharmazeutische Marketing grundlegenden gesetzlichen Regularien, insbesondere der Vorgaben für die Kommunikation mit dem Fachauditorium
  • Sie sind erfahren in der Durchführung von klinischen Studien
  • Sie haben weitgehende naturwissenschaftliche-medizinische Kenntnisse der bearbeiteten Indikationen und der eingesetzten Arzneistoffen, vorzugsweise bringen im Indikationsgebiet Mammakarzinom
  • Sie nutzen routinemäßig MS-Office Anwendungen
  • Sie zeichnen sich durch ihre Teamfähigkeit aus
  • Sie runden ihr Profil mit guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift ab 
Ihre Benefits
  • Sie erwartet ein Top-Gehaltspaket sowie ein attraktives Angebot an Zusatzleistungen;
  • eine hochwertige Arbeitsausstattung;
  • ein guter Start ins Unternehmen inklusive Ansprechpartner, der Sie während der gesamten Einarbeitungszeit sowohl fachlich als auch bei nicht fachlichen Themen, unterstützt;
  • kontinuierliche Förderung durch gezielte Coaching- und Trainingsmaßnahmen;
  • eine offene, kollegiale Unternehmenskultur, in der Engagement und Eigeninitiative gelebt werden;
  • weitere „Goodies“, wie betriebliche Altersvorsorge oder Mitarbeiterrabatte.




AUF IHRE BEWERBUNG FREUT SICH:
IHR ANSPRECHPARTNER
Nina Kummerlöwe

General Manager